Blog

Ärztetagung im Veranstaltungszentrum

Organisiert von der Köthen Kultur und Marketing GmbH fand am vergangenen Wochenende zum dreizehnten Male das orthopädisch- unfallchirurgische Symposium im Veranstaltungszentrum Schloss Köthen statt. Ausdrücklich wurde seitens der Veranstalter die professionelle Zusammenarbeit gelobt und der Ausbau der Synergien zwischen den Partnern für die Zukunft angedacht. Eine Beschreibung des Symposiums hier im Pressetext:

Bauarbeiten im Schloss

Aufgrund von laufenden Restaurierungs- und Sanierungsarbeiten ist es in den nächsten beiden Tagen, also am 8. und 9. November 2018, sehr wahrscheinlich, dass der westliche Zugang zum Schlossinnenhof über das Torhaus zeitweilig gesperrt ist. Offen sind weiterhin die Zugänge von der Theaterstraße und der Lindenstraße, natürlich sind auch die Information und die Museen sowie das Stadtarchiv geöffnet. Die Kulturstiftung Sachsen-Anhalt und wir danken für das Verständnis!

Schuberts "Schwanengesang" im Spiegelsaal

Am 17. November 2018 gastiert der Opernsänger Bastian Thomas Kohl (Bass) um 16 Uhr im Spiegelsaal des Köthener Schlosses mit dem Liederzyklus „Schwanengesang“ von Franz Schubert. Nach der erst kürzlich erfolgten und lang erwarteten Wiedereröffnung des Spiegelsaales soll dieser nun neben dem Museumsbesuch auch dem Konzerterlebnis dienen. Schuberts „Schwanengesang“ bietet sich hier natürlich an, ist doch seine Fertigstellung ziemlich genau 190 Jahre her, mithin also fünf Jahre nach der ursprünglichen Einweihung des Spiegelsaales als Geschenk für die Herzogin.

Seiten