Veranstaltungen

In den vielen Ausstellungen werden die Besucher über Ergebnisse der archäologischen Forschung informiert. Sie erfahren Wissenswertes über einen interessanten Fundplatz oder einen spannenden Zeitabschnitt. Aber
Immer größerer Beliebtheit erfreut sich die Kostümführung mit den Waschweibern. Mime und Käthe entführen ihre Gäste in ihre Zeit in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, als Köthen noch mit C geschrieben wurd
Der Mensch hinterließ vor 250.000 Jahren erste Spuren im Köthener Land. Er prägt es bis in die Gegenwart. Im Laufe der Geschichte erwuchs in ihm das Interesse an seiner eigenen Vergangenheit und er bemühte sich
Köthen war eine ganz besondere Lebensstation Johann Sebastian Bachs, als Hofkapellmeister am Hofe des musikliebenden Fürsten Leopold fühlte er sich hier nach eigener Auskunft sehr wohl und schrieb unsterbliche
Wir basteln Steinzeitschmuck Nach kurzer Führung in der Ausstellung geht es zur Schmuckherstellung wie in der Steinzeit. Schon in der Steinzeit haben sich Menschen gern geschmückt und ihren Schmuck au
Eine Reise durch die Geschichte unserer StadtVor über 900 Jahren wurde Köthen erstmals erwähnt und erlebte eine wechselvolle Geschichte. Erleben Sie die malerische Altstadt mit vielen Häusern aus der Renaissanc
07.01.2017
Mittlerweile einer kleinen Tradition folgend, finden die öffentlichen Führungen am ersten Samstag im Monat im Schloss statt, wo die Gäste vor etwaigen Wetterunbilden geschützt sind. In der ersten Führung des nä
31.03.2017
Portrait HILDEGARD KNEF gezeichnet von DORIT GÄBLER In Hildegard Knefs autobiografischem Roman "Der geschenkte Gaul", der als internationaler Bestseller großen Erfolg hat, in 17 Sprachen übersetzt und
12.05.2017
Flammend heiß klingende Dudelsäcke, Geigen und Akkordeons verschmelzen mit funky Rhythmen zu fesselnden Songs. - Skerryvore wurde 2004 auf der Isle of Tiree auf Schottlands inneren Hebriden gegründet. Von einem
19.05.2017
Sein ostwestfälisches Temperament ist legendär und jede Pointe weiß er mit der nötigen emotionalen Selbstbeherrschung zu entzünden. Zu seinem 30-jährigen Bühnenjubiläum widmet sich Rüdiger Hoffmann in seinem ne
15.09.2017
Die Bühne des Veranstaltungszentrums im Schloss Köthen verwandelt sich im September 2017 in eine Zirkusmanege, die alles hat, was ein solch reisendes Unternehmen ausmacht. Da gibt es den Direktor, immer ein wen
16.09.2017
Die Bühne des Veranstaltungszentrums im Schloss Köthen verwandelt sich im September 2017 in eine Zirkusmanege, die alles hat, was ein solch reisendes Unternehmen ausmacht. Da gibt es den Direktor, immer ein wen
17.09.2017
Die Bühne des Veranstaltungszentrums im Schloss Köthen verwandelt sich im September 2017 in eine Zirkusmanege, die alles hat, was ein solch reisendes Unternehmen ausmacht. Da gibt es den Direktor, immer ein wen
20.09.2017
Die Bühne des Veranstaltungszentrums im Schloss Köthen verwandelt sich im September 2017 in eine Zirkusmanege, die alles hat, was ein solch reisendes Unternehmen ausmacht. Da gibt es den Direktor, immer ein wen
21.09.2017
Die Bühne des Veranstaltungszentrums im Schloss Köthen verwandelt sich im September 2017 in eine Zirkusmanege, die alles hat, was ein solch reisendes Unternehmen ausmacht. Da gibt es den Direktor, immer ein wen
22.09.2017
Die Bühne des Veranstaltungszentrums im Schloss Köthen verwandelt sich im September 2017 in eine Zirkusmanege, die alles hat, was ein solch reisendes Unternehmen ausmacht. Da gibt es den Direktor, immer ein wen
23.09.2017
Die Bühne des Veranstaltungszentrums im Schloss Köthen verwandelt sich im September 2017 in eine Zirkusmanege, die alles hat, was ein solch reisendes Unternehmen ausmacht. Da gibt es den Direktor, immer ein wen
24.09.2017
Die Bühne des Veranstaltungszentrums im Schloss Köthen verwandelt sich im September 2017 in eine Zirkusmanege, die alles hat, was ein solch reisendes Unternehmen ausmacht. Da gibt es den Direktor, immer ein wen
30.09.2017
FeinKOST Kinder wie die Zeit verweht. Und Zeit heilt ja bekanntlich alle Wunder, wenn uns Uwe Steimle nun einlädt, nach 25 Jahren, Revue spazieren zu lassen! Egal ob als Hobbyornithologe, Günther Zischong oder