Schulen in Köthen

Ein Blick auf die Köthener Schulen. Zu sehen ist u.a. das heutige Ludwigsgymnasium, das ursprünglich als Mädchen-Bürgerschule und Volksschule diente. Zu DDR-Zeiten dann allgemein als Erweiterte Oberschule kurz und knapp EOS genannt, ist es nach der Wende zum Gymnasium geworden und zeigt sich nach Sanierung und Hinzunahme der alten Bachschule und des Neuen Schlosses sowie dem Bau einer neuen...

Studentenleben

Köthener Studenten bei einem Kommers, also einer festlichen Veranstaltung der Studentenschaft in würdigem Rahmen, samt einer besonders beachteten Festrede und einem Umtrunk. Stattgefunden hat die idyllische Szenerie auf dem Marktplatz. Zu sehen ist im Hintergrund links das Stadthaus (heute Bäckerei Steinecke), daneben die heutige Fleischerei der Köthener Fleisch- und Wurstwaren und ganz rechts...

Platz der Opfer der Gewaltherrschaft

Für den Platz der Opfer der Gewaltherrschaft ist auch heute noch die alte Bezeichnung geläufig, die bis 11. Februar 1993 offiziell war: Platz der Opfer des Faschismus, meist kurz OdF-Platz genannt. Am 2. Juli 1950 war das vom Köthener Architekten Thilo Hilpert entworfene Denkmal in einer festlichen Zeremonie mit mehreren tausend Teilnehmern eingeweiht worden. Das Denkmal stand unter dem Zeichen...

Konzert im Spiegelsaal

Ein festliches Konzert im Spiegelsaal angesichts des Bachfestes 1935. Die Musiker musizieren in barocken Gewändern. Wer bereits einmal das zweifelhafte Vergnügen hatte, eine barocke Perücke tragen zu „dürfen“, weiß, dass dies wahrlich eine schweißtreibende Angelegenheit ist. Dazu kam noch Kerzenschein.

Kino in Köthen

Das Bild zeigt die CT-Lichtspiele. In den Schautafeln ist zu erkennen, dass der Revuefilm „Geh´n wir bummeln!“ lief und dieser hatte am 1. August 1937 Premiere, so dass sich die Aufnahme gut datieren lässt. Im Original heißt er übrigens „On the Avenue“ und der gleichgeschalteten Presse wurde streng verboten zu erwähnen, dass Irving Berlin, Komponist der Filmmusik, Jude war.

Kommt man auf Köthener...

Kriegsende

Ein Foto, das in die Zeit kurz nach dem Ende des Krieges führt. In der Nacht zum 9. Mai 1945 hörten die Kampfhandlungen in Europa auf. Köthen war zu dieser Zeit schon eine Weile unter der Kontrolle der amerikanischen Truppen, die dann gemäß den Beschlüssen der Konferenz von Jalta Anfang Juli 1945 die Stadt verließen. Die russischen Truppen übernahmen die Kontrolle, erster Kommandant war Major...

Sport in Köthen

Diese Fotos aus dem Köthener Stadion müssen kurz nach der Einweihung dieser Sportstätte am 10. Juli 1927 gemacht worden sein. Sie entstammen dem Nachlass vom damaligen Stadtrat Otto Levin, der den Bau wesentlich mit vorangetrieben hatte. Nach dem Krieg wurde das Stadion dann in „Stadion der Deutsch-Sowjetischen-Freundschaft“ umbenannt. Zuschauerrekord war übrigens nach Angaben des heute dort...

1. Mai in Köthen

Diese Fotos zeigen Impressionen von Maidemonstrationen in Köthen zu DDR-Zeiten. Der 1. Mai – Internationaler Kampftag der Arbeiterklasse - wurde nicht erst in der DDR gefeiert. Auf dem Gründungskongress der Zweiten Internationale 1889 in Paris war er in Erinnerung an die Opfer der sogenannten „Haymarket Affair“, einer blutigen Auseinandersetzung zwischen Demonstranten und der Polizei während...

Lachsfang

Gleich zwei Lokalitäten sind auf dem Bild zu sehen, links der damalige „Altdeutsche Hof“ und in der Bildmitte der vorspringende Erker des „Troika“. Geradezu sieht man den besagten Lachsfang bis zur Ritterstraße, im Hintergrund ein Turm des Schlosses. Dass das Haus auf der rechten Seite im Vordergrund noch nicht der Gastronomie dient, sondern ein Geschäft für Herrenoberbekleidung ist, gibt einen...

Einkaufen in Köthen

Die Fotos zeigen Aufnahmen der Kaufhalle Süd in der Rüsternbreite, die, hinter Sport- und Schwimmhalle gelegen, schon in den 50er Jahren als integraler Teil des gerade im Entstehen begriffenen Neubaugebietes medial angekündigt war. Weitere Aufnahmen befassen sich mit der Kaufhalle West. Heute ist der an der Hochschule Anhalt gelegene Bau schon etliche Jahre lang ein Restaurant. Zu sehen ist auch...