Multimedia-Show „Zu Fuß vom Nordpol Richtung Südpol“

Information

Robby Clemens ist mit seiner Multimedia Show „Zu Fuß vom Nordpol Richtung Südpol“ in Köthen zu Gast. In rund 90 Minuten berichtet der Abenteurer im Veranstaltungszentrum Köthen mit Dias und Film von den Abenteuern und persönlichen Erfahrungen seines Laufes.

Ein Traum wird wahr: 23000 Kilometer, 611 Tage, 15 Länder. Der passionierte Läufer Robby Clemens bricht im April 2017 bei minus 45 Grad vom Nordpol Richtung Südpol auf. Seine Route führt ihn durch die Wildnis Kanadas über die Wüsten Mexikos und das peruanische Hochland bis nach Patagonien. Und am Tor zur Antarktis muss er sich entscheiden, ob er sein Ziel um jeden Preis erreichen will … Denn nicht die Jagd nach Rekorden, sondern die Begegnungen mit den Menschen treiben ihn an. Er möchte ihnen zeigen, warum Laufen die beste Art der Fortbewegung ist und davon berichten, wie es ihn gerettet hat, als er alkoholabhängig und völlig bankrott am Abgrund stand. Ein hoch emotionales Abenteuer, das zeigt wie Laufen das Leben verändern kann.

In seiner Multimedia-Show sind fantastische Naturbilder und Videos zu sehen. Clemens schildert die bewegenden Erlebnisse und Begegnungen mit Menschen, die er unterwegs treffen durfte und die ihm immer neue Motivation gaben, wieder auf die Straße zu gehen, um eines Tages das Ziel vor Augen zu erreichen. In der Multimedia-Show hören die Zuschauer zutiefst berührende Geschichten über die Hochs und Tiefs während des Laufs vom Nordpol in Richtung Südpol. Eine völkerverbindende Idee fernab jeglicher Rekordgedanken unterwegs zu sein, ist das Credo von Robby Clemens Lauftouren. Die Langsamkeit der Bewegung trifft alle Sinne, dass hat erstaunliche, faszinierende und sehr berührende Erlebnisse und Erkenntnisse zur Folge. Emotional und nachdenklich mit einem Schuss Humor erzählt, sowie durch landestypische musikalische Passagen unterlegt. 

Der „deutsche Forrest Gump“ (FOCUS online) auf seinem größten Abenteuer.

Veranstaltungsdatum