Namenssuche

Der Vogelkundler, nach welchem ein Museum im Köthener Schloss benannt ist, wurde vor 240 Jahren in Ziebigk, einem kleinen Dorf in der Nähe von Köthen geboren. Seine Familie war sehr naturverbunden und gab ihm diese Leidenschaft mit auf seinen Lebensweg. Schon mit neun Jahren war er Jäger und weder Kälte, Schnee, Regen und Sturm konnten ihn in seinem Eifer, Vögel zu beobachten und zu schießen bremsen. Die Aufgabe ist es, sich an den vollständigen Namen des Vogelkundlers zu erinnern. Ergänze bitte die vorgegebenen Felder.