Torbogen zwischen den Schlosshöfen ist gesperrt

Der kurze Weg zwischen dem äußeren und inneren Schlosshof in Köthen ist derzeit gesperrt. Seit dem 13. Januar finden in der Durchfahrt Bauarbeiten statt, die die Kulturstiftung Sachsen-Anhalt beauftragt hat. Nachdem der Durchgang selbst im vergangenen Jahr saniert worden ist, nehmen sich die Fachleute nun den Weg vor. Er wird mit den historischen Steinen neu gepflastert und begradigt, zudem werden Bodenstrahler eingelassen. Die Bauarbeiten sollen vier bis sechs Wochen dauern. Wir danken für das Verständnis und für die Mühe, den kleinen Umweg vorbei am See und den Enten zu nehmen.