Marktstraße

Dieses Foto aus dem Museumsarchiv ist 1990 entstanden und zeigt die Köthener Marktstraße 7, direkt an der Ecke Schlossstraße gelegen. Einer der ersten neuen Läden nach der Wende war hier mit „Quick Schuh“ eröffnet worden. Später zogen ein Solarium und ein Bekleidungsgeschäft ein. In den 20er Jahren des 19. Jahrhunderts führte hier übrigens der Kaufmann Eugen Heinemann als Inhaber das Kaufhaus...

Stadtbad

Auf diesem auf das Jahr 1891 datierten Foto aus dem Museumsarchiv baden die Cöthener im berühmten Ei des Stadtbades. Auch viele heutige Köthener dürften Erinnerungen an die 1864 eröffnete Badeanstalt haben. 1919 wurde das Wettkampfbecken erbaut und 1927 eröffnet, möglich hatte dies eine Grundstücksschenkung der Familie Herzberg gemacht. Seitdem wurde dort nicht nur gebadet, sondern auch trainiert...

Gefängnis am Schloss

„Abscheulich“, „unförmig“, ein „Schandfleck“ oder eine „Geschmacklosigkeit“ – das sind Attribute und Beschreibungen zu diesem alten Schmähmann-Foto, die sich in Büchern und Texten - meist aus den 1930er Jahren - finden lassen. Zu sehen ist das Amtsgerichtsgefängnis. Um die Empörung zu verstehen, die schon zu Bauzeiten in Köthen herrschte, muss man vor allem Fotografien betrachten, die das...

Marktplatz

Dies ist eine der schönsten Aufnahmen des Köthener Marktplatzes. Links ist das Kriegerdenkmal zu sehen, gewidmet den Gefallenen des Deutsch-Französischen Krieges 1870/71. Dessen Errichtung war von Köthener Vereinen unter Mitwirkung des damaligen Oberbürgermeisters Joachimi und des Kreisdirektors Bramigk 1878 beschlossen worden. Am 19. Oktober 1879 folgte mit etwa 35 Militärvereinen und insgesamt...

Jakobskirche

Der Fotograf dieser Aufnahme stand vor mehr als 100 Jahren am östlichen Ende der Schulstraße und schaute auf das westliche Ende der Jakobskirche. Ursprünglich hatte das ab 1400 errichtete Gotteshaus einen Glockenturm auf der Westseite, der schlank und hoch gewesen sein muss. Nach kaum einem Jahrhundert - die Kirche war 1514 geweiht worden - stürzte am 25. Juni 1599 ein 15 Ellen langes Stück vom...

Gagarin-Denkmal

Das Foto zeigt die Edderitzer Straße. Nachdem nach 1945 etliche Straßen in Köthen umbenannt wurden, damals vor allem, um Namen aus dem Dritten Reich rückgängig zu machen, erfolgte dies bei der Edderitzer Straße einige Zeit nach dem ersten bemannten Weltraumflug. Die Euphorie über Juri Gagarins Mission 1961 ging an Köthen nicht vorbei: Die Straße erhielt den Namen „Juri-Gagarin-Straße“. Allerdings...

Hallesches Tor

Das Hallesche Tor wurde 1831 anstelle des älteren Doppeltores unter der Herrschaft des letzten Köthener Herzogs Heinrich (1778-1847) errichtet. Vom Tor gibt es nur wenige Fotos, denn es wurde bereits 1867 abgerissen. Somit muss dieses Foto aus dem Museumsarchiv spätestens 1867 entstanden sein. Im Hintergrund entdeckt man an der Jakobskirche - zu dieser Zeit noch ohne Turm - eine Baustelle. Das...

Agnuskirche

Die Agnuskirche in der Köthener Stiftstraße wurde auf diesem Foto wohl in den 30er Jahren aus einem eher selten gewählten Winkel fotografiert. Zu sehen ist ein Teil der Rückseite aus der Perspektive der Springstraße. Reich und spannend ist die Geschichte des in den Jahren 1694 bis 1699 errichteten Gotteshauses. Die Heirat des reformierten Fürsten Emanuel Lebrecht von Anhalt-Köthen (1671-1704)...

Neues Schloss

Das Bauwerk auf dem Foto aus dem Museumsarchiv trägt den Namen „Neues Schloss“. Schülern des Köthener Ludwigsgymnasiums dürfte jedoch der Name „Haus III“ geläufiger sein, gehört es doch seit einigen Jahren - inzwischen saniert - zum Campus der Schule. Der Bauzeitpunkt des Gebäudes ist nicht bekannt, verschiedentlich ist zu lesen, dass es bereits vor der Anlage der heutigen Wallstraße um 1719 als...

Lutze-Klinik

Zu sehen ist die 1855 von Arthur Lutze eingeweihte und nach ihm benannte Lutze-Klinik. Sie eröffnete anlässlich des 100. Geburtstages Dr. Samuel Hahnemanns. Entstanden sein dürfte sie in den 1870er/1880er Jahren. Das lässt sich aus dem zu sehenden Springtor nebst Wachhaus schlussfolgern, die kurz vor 1890 abgerissen wurden. Heute steht dort das 1897 eingeweihte Hahnemann-Lutze-Denkmal. An der...