öffentliche Führungen am 6. Juli

Wie immer am ersten Samstag im Monat gibt es am morgigen 6. Juli 2019 eine öffentliche Stadtführung. Gästeführerin Angeika Berger lädt zu einer interessanten Runde durch mehr als 900 Jahre Köthener Geschichte ein. Beginn dieser Führung ist an der Köthen-Information im inneren Schlosshof, die Kosten betragen 3,50 Euro pro Person.
Danach gibt es eine der seltenen Gelegenheiten, einen Blick in die Fürstengruft der Jakobskirche auf dem Köthener Marktplatz zu werfen. Ab 15 Uhr stehen die 40 teils in sehr prunkvollen Särgen und Sarkophagen bestatteten Fürsten und Herzöge der Linie Anhalt-Köthen und ihre Familien im Fokus. Nicht nur ihre Taten, sondern auch ihr Leben und ihre ganz menschlichen, persönlichen Seiten werden hierbei durch Gästeführer Christian Ratzel thematisiert werden. Die Gruftführung kostet 5 Euro pro Person, die Einnahmen kommen der Jakobsgemeinde zugute.