Insektenschutzmaßnahmen im Naumann-Museum

Das Naumann-Museum zieht mit seiner einzigartigen und faszinierenden Ausstellung Besucher aus nah und fern an. Um das Kernstück des Museums, die unschätzbar wertvollen Vogelpräparate, auch noch für die nachfolgenden Generationen zu erhalten, sind vielfältige Maßnahmen erforderlich. Eine wesentlich ist die Behandlung mit Insektenschutzmitteln, um vor Schädlingen zu schützen, die auch den fast 200 Jahre alten Präparaten nur zu gern zu Leibe rücken möchten. Um die Behandlung ohne Gefährdung der Gäste in aller Sorgfalt durchführen zu können, bleibt das Naumann-Museum vom Freitag, den 2. April 2020, bis einschließlich Montag, den 6. April 2020, geschlossen. Ab dem 7. April 2020 sind wir wieder wie gewohnt für unsere Gäste da.