Konzert im Spiegelsaal mit "Sequenz"

Am Freitag, dem 17.05.2019, beginnt um 19.30 Uhr ein ganz besonderes Konzert mit dem Vokalensemble „Sequenz“ aus Halle im Spiegelsaal des Köthener Schlosses. Der 2011 gegründete Chor setzt sich aus Studenten und jungen Berufstätigen zusammen und hat sich binnen kürzester Zeit einen exzellenten Ruf in der musikalischen Welt erworben.

Das Konzert in Köthen bildet die Erstaufführung des ersten von vier Jahresprogrammen zu den Elementen sein. Das erste Element, dem man sich am 17. Mai widmen wird, ist das titelgebende Wasser. „Wirf keinen Stein in den Brunnen, von dem du deinen Durst gelöscht hast.“, so schreibt der Talmud. Dieses Zitat aus einem der wichtigsten jüdischen Glaubenswerke solle zu Dankbarkeit und Ehrung anhalten. Auch wenn der Inhalt gleichwohl metaphorisch zu verstehen sei, wolle das Vokalensemble „Sequenz“ doch auch wortwörtlich des Wassers gedenken. „Lebensspendend“ bis „lebensnehmend“, Symbol für das Leben, Quelle zahlreicher Mythen oder Bild ewiger Sehnsucht und Unendlichkeit – all diesen Facetten soll gesanglich nachgespürt werden.

Viel Freude habe man beim Erarbeiten der verschiedenen Farben des Programms gehabt und hoffe nun sehr, das Publikum daran teilhaben lassen zu können. Das Ensemble sagt dazu: „Wenn Sie nach unserem Konzert nach Hause gehen, sich noch ein Glas Leitungswasser gönnen und dieses bewusst genießen, vielleicht noch einmal mit einer Melodie im Ohr, dann wäre unser Ziel wahrlich erreicht.“ Der zeitlos prächtige Spiegelsaal bildet dabei die perfekte Kulisse für ein ganz besonderes Konzert. Tauchen Sie mit uns ein in den Kosmos des Wassers.

Vokalensemble „Sequenz“ – Konzert „Wasser“

Fr., 17.05.2019, 19.30 Uhr Spiegelsaal im Schloss Köthen

Karten: Köthen-Information im Schloss, Tel.: 03496 70099260, Veranstaltungskasse im Halleschen Turm, Tel.: 03496 405775

9 Euro VVK, 11 Euro Abendkasse oder unter www.bachstadt-koethen.de