Sonntagskonzert mit der Manhattan School of Music

Am Sonntag, dem 2. Februar 2020, gibt es mit der New Yorker Manhattan School of Music ab 17 Uhr in der Schlosskapelle in Köthen eine ganz besondere Sonntagsmusik. Vier junge Musiker dieser berühmten Einrichtung, auf die die Bezeichnung Student aufgrund ihrer Professionalität und Erfahrung nicht recht zu passen scheint, musizieren auf der Flöte, der Violine, dem Cembalo und dem Violoncello. Zu hören gibt es Werke von Georg Philipp Telemann, Louis Gabriel Guillemain und Johann Sebastian Bach. Die Schlosskapelle, Taufort eines Sohnes von Bach, bildet den passenden Rahmen für dieses Konzert. Karten gibt es für 9 Euro im Vorverkauf an allen Reservix-Vorverkaufsstellen, so etwa im Schloss unter 0349670099269, online unter bachstadt-koethen.de und für 12 Euro an der Tageskasse.