Stellenausschreibung Geschäftsführer/in

<span>Die Köthen Kultur und Marketing GmbH besetzt zum 1.1.2019 die Stelle des/der<br/> Geschäftsführers/-in.<br/> <br/> <br/> Er/sie führt zudem den Titel „Direktor/in der Köthener Museen“. Der Einsatzort ist überwie-gend der Sitz der Gesellschaft in Köthen (Anhalt).<br/> Die Köthen Kultur und Marketing GmbH als kommunale Gesellschaft hat die Aufgabe, die Kultur in der Stadt Köthen (Anhalt) und im Landkreis Anhalt-Bitterfeld zu fördern, öffentliche kulturelle Einrichtungen, unter ihnen das Herzogliches Vogel-Cabinett (Naumann-Museum), das Historische Museum, die Erlebniswelt Archäologie (Prähistorische Sammlung), das Veranstaltungszentrum sowie die Anhalt-Information, zu betreiben und kulturelle Veranstaltungen durchzuführen.<br/> Zur Stärkung des Kulturstandortes hat die Gesellschaft außerdem die Aufgaben, Werbemaßnahmen, sonstige Veranstaltungen aller Art sowie Aktivitäten des Stadt-, Regional- und Tourismusmarketing der Stadt Köthen und/oder des Landkreises Anhalt-Bitterfeld zu planen, durchzuführen oder zu koordinieren.<br/> Als Alleingeschäftsführer/in obliegt ihm/ihr die strategische und operative Leitung der Ge-sellschaft mit ca. 20 Beschäftigten.<br/> <br/> <br/> <br/> Aufgabenschwerpunkte:<br/> ? Leitung der Geschäftsbereiche Museen, Tourismus und Veranstaltungen, Stadt- und Regionalmarketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Finanzen,<br/> ? Personalverantwortung im Rahmen der Arbeitgeberstellung,<br/> ? Organisationsverantwortung im Rahmen des Gesellschaftsvertrages und im Sinne der Unternehmensziele,<br/> ? Projektentwicklung mit Initiierung, Vermarktung und Controlling<br/> ? Erhöhen der Rentabilität durch professionelles Management,<br/> ? Immobilienmanagement sowie Facility Management für das Bachschloss Köthen,<br/> ? Finanzverantwortung im Rahmen des Wirtschaftsplanes sowie der Akquisition von Projektmitteln und Drittmitteln,<br/> ? Planung, Vorbereitung, Koordinierung der Durchführung von Vergabeverfahren für künftige Projekte<br/> ? Konzeptentwicklung und Fortschreibung bestehender Konzepte der Geschäftsbereiche<br/> <br/> <br/> <br/> Qualifikationen und Anforderungen:<br/> ? abgeschlossenes Hochschulstudium,<br/> ? unternehmerisch denkende und handelnde Persönlichkeit mit sehr guten kommunikativen Fähigkeiten, hoher Sozialkompetenz, mit ausgeprägtem Gestaltungswillen und kreativen Ideen,<br/> ? Hands-on-Mentalität,<br/> ? Leistungsnachweis und Erfahrungen in den Bereichen Standort-, Event- und Kongressmanagement und der Public Relations,<br/> ? mehrjährige Führungs- und Leitungserfahrung,<br/> ? hohes Maß an zeitlicher Flexibilität und Belastbarkeit erwünscht,<br/> ? Sicherheit im Umgang mit Gesprächspartnern, Gesprächsführungskompetenz, Konfliktfähigkeit, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit,<br/> ? Kontakt und intensive Zusammenarbeit mit politischen Gremien, Verbänden, Organi-sationen und Akteuren des kulturellen Lebens,<br/> ? Führerschein,<br/> ? Englischkenntnisse sind von Vorteil<br/> <br/> <br/> <br/> Wir begrüßen es, wenn sich der Anteil von Frauen in Führungspositionen erhöht und fordern Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.<br/> Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung vorrangig berücksichtigt.<br/> <br/> <br/> <br/> Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Wir bieten Ihnen eine vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe mit Gestaltungsmöglichkeiten. Die Dotierung soll die Bedeutung der Position unterstreichen.<br/> <br/> <br/> <br/> Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 31.08.2018 mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen an die<br/> <br/> <br/> <br/> Köthen Kultur und Marketing GmbH<br/> Vorsitzender des Aufsichtsrates<br/> Herrn Bernd Hauschild<br/> Schlossplatz 5<br/> 06366 Köthen (Anhalt)<br/> Gern auch elektronisch unter: bewerbung@bachstadt-koethen.de<br/> <br/> <br/> <br/> Rückfragen richten Sie bitte an die Geschäftsführung per E-Mail an:<br/> Bernhard Böddeker: Bernhard.Boeddeker@anhalt-bitterfeld.de oder<br/> Dr.-Ing. Frank Amey: f.amey@koethen-stadt.de<br/> <br/> <br/> <br/> Hinweise:<br/> Eingangsbestätigungen werden nicht ausgefertigt.<br/> Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nur zurückgeschickt, wenn Sie uns einen ausreichend frankierten Rückumschlag in angemessener Größe einreichen. Nach telefoni-scher Vereinbarung können die Unterlagen auch persönlich abgeholt werden, sonst erfolgt eine datenschutzgerechte Vernichtung innerhalb 3 Monate nach Bewerbungsfristende.<br/> <br/> <br/> </span>